zu VISUM und LEGALISATION

mit BIV Business Visadienst & Consular Services

! einfach mal eine Antwort - noch dazu eine gute Antwort - bekommen !
BIV - gut aus Überzeugung - besser aus Prinzip
Das Besondere war schon immer ein "Mehr" an Arbeit und Sorgfalt. Wir fangen dort an, wo manch Anderer aufhört.

Liebe BIV-Kunden und alle Besucher dieser Seite !
Es gibt neue Zugangsdaten zu unserer LÄNDERLISTE.
Bitte fordern Sie diese ganz unkompliziert bei uns an (siehe weiter unten auf dieser Seite).
Telefonisch: 02247 9001854 oder per mail: office@biv-visadienst.com. DANKE

Berichterstattung - eine Frage der Verantwortung und der Ehre
    Ein Vortrag von Ellen WEGNER (Künstlerin und Harfenistin)

BIV Service
zum VISUM

weiter
BIV Service
zur LEGALISATION

weiter
BIV Service
zur A1-Bescheinigung,
EU-Registrierung und E-Anmeldung

weiter
  Zugangsdaten zur Länderliste anfordern

  • Sie sind NEU bei BIV?
  • Sie möchten die Dienstleistung von BIV in Anspruch nehmen?
  • Sie möchten die Bestimmungen zu Visum + Legalisation in der LÄNDER-AUSWAHL einsehen?
  • Sie haben Ihre Zugangsdaten verlegt?

Dann fordern Sie HIER die Zugangsdaten zur LÄNDER-AUSWAHL an, per Telefon oder Kontaktformular.
BIV antwortet umgehend.


FORMULAR - HILFE

für Visumanträge

Nutzen Sie die FORMULAR - HILFE von BIV. Wir erstellen für Sie den erforderlichen Visumantrag, als PDF oder in digitaler Form, je nach Zielland. Verwenden Sie unsere ANTRAGSHILFEN, die Sie in der LÄNDER-AUSWAHL finden -
und in Kürze auch HIER.


SERVICE & KONTAKT

BIV arbeitet fachkompetent, zuverlässig, schnell, unkompliziert und unbürokratisch mit kurzen Kommunikationswegen, individueller Beratung und zielorientierter Unterstützung bei all Ihren Anliegen zu Visum + Legalisation.

Auftrags-Erteilung an BIV
-per PDF oder online-
ist bei allen LÄNDERN  hinterlegt


                                                                                  "Nehmen Sie es ernst, aber nicht persönlich !"

Beitrag zum Raucher-/Nichtraucher-Schutz von Marco Worms von Radio donau3fm

Gunnar KAISER: "In welchem Land leben wir eigentlich ?"

Die Wahrheit über die angeblich so gefährliche Delta-Variante und die Ankündigung einer 4. Welle in Deutschland

Das ist die eigentliche Seuche !

Willkommen in der Diktatur - keine Lohnfortzahlung im Fall von verordneter Freiheitsberaubung - Quarantäne genannt - GESUNDER MENSCHEN 

Ein Kabarettstückchen aus dem Land der Dichter und Denker - wie tief kann man fallen
   
Beschämend für die Politik aus Berlin, ein weiterer Verstoß gegen das Arzneimittel-Werbegesetz (Naturheilkundlern ist es untersagt, für die
    Wirkung der Ringelblume zu werben), verwerflich für den Gastronomen, der sich anscheinend für alles hergibt, ein Hohn im Scheinkampf gegen die
    angeblich tödlichste Seuche aller Zeiten

Das Land - die Welt, in dem / in der WIR gut und gerne leb(t)en ???

Prof. Rüdiger GÖRNER
    Literaturwissenschaftler, Schriftsteller, UK

So produziert die Weltbank die Pandemie in BENIN

Ernst WOLFF - ein globales Zwangssystem

Diese Nacht habe ich geträumt ...

Die 3-G-Privilegierten - geimpft, genesen, getestet
    Hinweis zum Verordnungs-Irrsinn in Deutschland
    Quelle: RT DE 28.05.2021
    Die Bundesregierung verteilt Erleichterungen willkürlich

Dr. Claus KÖHNLEIN

Sehe ich das richtig ? ein Abriss gesellschaftlichen Wandels von Gunnar KAISER - eine Frage

Prof. Dr. Michael ESFELD - Wissenschaftsphilosoph - an der Universität Lausanne - Mitglied der Leopoldina

Dr. Christian FIALA - Das Ende der Vernunft - Die Gefahren der Impfung

Die psychologischen Methoden des autoritären Staats: Propaganda, permanente Angstmache und Repression - mit Mag. Elisabeth MAYERWECK und Dr. Roman BRAUN - zu Gast bei Doris Peczar von idealismprevails.at

Impfpflicht in FRANKKREICH: bis 15.09.2021 wird sie umgesetzt; danach dürfen nur noch Geimpfte am Öffentlichen Leben teilnehmen, Ungeimpften bleiben Freiheitsbeschränkungen auferlegt. Ab Ausgust bereits dürfen nur noch Geimpfte oder Getestete in Einkaufszentren, Kinos, Bars, Restaurants, usw..
Bei einer Krankheit, an der (ungeklärt ob mit oder an Corona) NUR 0,17 % der Bevölkerung verstorben sind, überwiegend Menschen im hohen Alter und mit Vorerkrankungen. Das entspricht ca. 231 Toten am Tag innerhalb von 16 Monaten. Das gleicht Diktatur und keiner Gesundheitsvorsorge.

so geht`s, wenn Soziopathen Regierungsgewalt haben
bei einer Sterblichkeit von 0,02 % der Bevölkerung an der mittelgradig schweren Grippe Covid-19
Die Philippinen haben 108.116.822 Einwohner; davon sind an Corona verstorben 27.401 innerhalb von 16 Monaten, das sind im Schnitt 57
Personen am Tag; es ist davon auszugehen, dass weit mehr Menschen täglich an anderen Krankheiten in diesem armen Land sterben, an Armut
und Mangelernährung; es ist unfassbar, welches Verbrechen an den Menschen weltweit stattfindet und zugelassen wird. Und so sehr viel
anders äussern sich völlig überflüssigerweise deutsche Politiker auch nicht. Wie der Arzt Christian Schubert heute sagte: Herr Spahn sollte
einfach mal den Mund halten.

Katja KROUPPA - das Licht am Ende des Tunnels

Corona - ein moralischer Polsprung

Dr. med. Luca SPECIANI - Arzt, Chirurg und Präsident des Ärzteverbandes in Bergamo (AMPAS)


Beispiel-Rechnung: In Nordrhein-Westfalen sind in 15 Monaten Test- und Labor-Pandemie im Schnitt 37 Menschen täglich an oder mit Corona verstorben;
d.h. es wurden auch Menschen mitgezählt, die einen positiven PCR-Test, der wissenschaftlich nicht  valide ist, als Corona-Verstorbene registriert.
Das bedeutet bei ZU ALLEN ZEITEN 2700 - 2900 Toten TÄGLICH (in DE) KEINE Übersterblichkeit.
Trotzdem: Verbote, wohin man schaut, Kurzarbeit, Geschäftsschliessungen, Ausgangssperren, Notbremsen, Impfzwang, Maskenzwang

"Wart mal schnell - Kultur zum Nachdenken und Entspannen"

2 Geschichten von Anthony de Mello (1931-1987, Indischer Jesuitenpriester und spiritueller Lehrer)
vorgetragen von Ellen WEGNER (Künstlerin und Harfenistin)

"Größe"
"Das Problem in dieser Welt ist, sagte der Meister seufzend, dass die Menschen sich weigern, erwachsen zu werden. Wann kann man von einem Menschen sagen, er sei erwachsen, fragte ein Schüler. An dem Tag, an dem man ihm keine Lügen mehr aufzutischen braucht."

(Wann sind WIR so weit ? Wann werden WIR erwachsen ?)

"Der Wahrheitsladen"


 i

Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen